Corona Update 12

Nach dem 06. Mai 2020 befindet sich D in einer Welle von Demonstrationen und Lockerungen. Die Bundesregierung und die Bundesländer hatten vereinbart, Lockerungen zuzulassen in den Bereichen Kontakte, Schulen, Kitas, Ladenöffnungen und Gastronomie. Hinzu kamen dann noch die Öffnungen für Fitnessstudios und der Start der 1.Bundesliag zum 16. Mai 2020.

Das Kontaktverbot gilt weiterhin bis 05. Juni 2020 aber schon jetzt dürfen sich zwei Hausstände treffen und (in Hessen) sind Veranstaltungen erlaubt bis 100 Personen.

Das erschreckende an den ganzen Lockerungen ist, dass viele Bürger noch mehr Lockerungen haben wollen, obwohl wir immer noch einen Pandemie haben und der Reproduktions-Wert bei 1,0 liegt. Menschen dürfen wieder demonstrieren aber mit den entsprechenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen. Doch wenn ich die Bilder aus dem Fernsehen sehe, dann sehe ich keine Mindestabstände und keinen Gesichtsschutz. Hinzu kommen noch Verschwörungstheorien und es gibt viele Fake-News in den sozialen Netzwerken. All dem wird aktuell leider viel Aufmerksamkeit geschenkt und es kommt dadurch zu vielen Missverständnissen und Aggressionen.

Quelle: WELT Nachrichtensender

Menschen pochen auf das Grundgesetz und ihr Recht auf Freiheit. Auf der anderen Seite wird die Pressefreiheit mit Füßen getreten. So kam es zu gewalttätigen Übergriffen auf ARD und ZDF-Teams, die bei Demonstrationen filmten. Es wurden auch Presseleute verletzt. Was für ein Widerspruch !!!

Quelle: Tagesspiegel

Bei den Demonstrationen vermischen sich viele Themen. Großes Thema ist natürlich Corona und die Einschränkungen, dann kommen die Verschwörungen aufs Tablett, die Grundrechte sind ein großes Thema, der sogenannte Impfzwang (falls es irgendwann ein Impfstoff gegen Covid-19 gibt), Viren allgemein (sei es der Vergleich zwischen Grippeviren und Covid-19 Viren) und was ganz gefährlich ist, dass sich die Rechten wieder vermehrt präsentieren und die Themen instrumentalisieren (wie bei Pegida).

Quelle: Nordkurier.de
Quelle: Südwest Presse

Ich kann diesen ganzen „Anti“-Demos nichts abgewinnen. Zum einen wird bei solchen Demos die Ansteckungsgefahr wieder erhöht (da z.B. kein Gesichtsschutz getragen wird), Menschen werden manipuliert und die positiven Auswirkungen werden durch solche Demos und Wutbürger wieder zunichte gemacht. Es gibt aber auch kleine Demos wo auf Abstandsregelungen und Gesichtsschutz geachtet wird.

Quelle: Tagesspiegel

Wichtig ist doch, dass wir zuerst an die Gesundheit denken und dann an das Recht auf Freiheit. Was bringt die Freiheit, wenn viele Menschen an Covid-19 wieder sterben. Was bringt es die Wirtschaft wieder hochzufahren, wenn viele „ArbeiterInnen“ wieder an Covid-19 erkranken. Ich finde es egoistisch, was bei den Demonstranten im Gehirn vor sich geht. Wie oft haben wir die Plakate von den Krankenhaus-MA gelesen wo draufstand: bleibt zu Hause. Oder wir Beifall geklatscht haben, für die unermessliche Einsatzbereitschaft der MA in systemrelevanten Brufen. Haben wir das alles vergessen?

Quelle: Südwest Presse

Haben wir aus der aktuellen Lage nichts gelernt. Wollen wir so weitermachen wie bisher? Das Coronavirus ist noch nicht überstanden, der R-Wert ist immer noch bei 1,0. Es infizieren sich immer noch täglich rund 1000 Menschen (in D) an Covid-19. Sind wir solche Egoisten geworden, die meinen, der Staat nimmt uns die Freiheit? Der Staat steckt Milliarden an Euros in die Wirtschaft, ins Gesundheitssystem, in Firmen, um sie am Laufen/Leben zu halten. Was hat denn die Regierung davon, wenn sie die Wirtschaft lahm legt? Nichts! Nur Schulden! Keine Steuereinnahmen. Der Staat würde sich selbst schädigen. Das ist bestimmt nicht die Absicht der Regierung.

Ich als Risikoperson und Familienvater möchte auch, dass die Pandemie so schnell wie möglich zu Ende geht. Doch das geht nicht, wenn ich gegen die Maßnahmen demonstriere. Die Maßnahmen der Regierung / Bundesländer / RKI sind richtig. Aber wenn es so weiter geht, dann werden die Maßnahmen wieder verschärft, damit sich das Virus nicht wieder großflächig ausbreitet. Ich möchte keinen erneuten Shutdown!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s